Klassische und moderne Musikinstrumente – der Mix machts

Klassische Instrumente sind in vielerlei Hinsicht mit modernen Instrumenten verwandt, da sie meist die Grundlage für diese bieten. Die vielen Versuche, klassische und moderne Instrumente zusammen zu bringen, waren jedoch fast immer mit Erfolg gekrönt. Ein Mix der klassischen mit modernen Musikinstrumenten erzeugt ein ganz neues, aufregendes Klangerlebnis.

Klassische Musikinstrumente – veraltet?
Klassische Musikinstrumente haben eine lange Entwicklung hinter sich. Schon vor tausenden von Jahren wurden Flöten, Trommeln und anderes verwendet. Diese Instrumente wurden stets weiterentwickelt und führten teilweise sogar zu neuen Instrumenten. Noch heute werden täglich viele klassische Werke aufgeführt. Doch auch in modernen Werken, vor allem in der Filmmusik findet sich das klassische Orchester. Moderne Instrumente, das heißt die „Bandinstrumente“ E-Bass, E-Gitarre, Drums und Keyboard sind aus den klassischen Instrumenten Kontrabass, Klavier, Gitarre und Schlagzeug hervorgegangen. Unter Verwendung von Elektronik können sie flexibel verschiedene Sounds erzeugen. Ein klassisches Instrument erfordert ein hohes Können. Jahrelanges, hartes Üben ist für einen guten Klang unerlässlich. Bei modernen Instrumenten wird dies Dank der Elektronik nebensächlich.

Instrumente entfalten im Zusammenspiel neue Klangwelten
Im Zusammenspiel entfalten moderne und klassische Instrumente ganz neue Klangwelten. Deutlich wird dies in der Musik der frühen Jahre des 20. Jahrhunderts. In Tanzorchestern und BigBands finden klassische Instrumente wie Blech- und Holzbläser sowie Bandinstrumente zueinander. Auch im Jazz sind klassische Blechbläser unersetzlich. Diese können heute in vielen Musikgeschäften wie Musikamrein gekauft werden. Musikamrein bietet außerdem viel Zubehör zu Instrumenten. Auch bekannte Rockbands veranstalten häufig Konzerte mit klassischen Instrumenten. Beliebt ist das sogenannte „unplugged“ musizieren. Dabei wird keinerlei elektronisch unterstütztes Instrument verwendet. Die Elektronik dient dann einzig zur Verstärkung des Sounds. Auch das Zusammenspiel mit einem Orchester wird häufig praktiziert. Bekannt ist das S&M Album der Metal Band Metallica. Diese spielte 1999 zwei Auftritte mit dem San Francisco Symphony Orchestra. Diese Aufnahmen sind auf dem Album S&M hörbar und weltbekannt. Moderne Instrumente basieren also auf den Klassischen. In der Musik der frühen Jahre des 20. Jahrhunderts, d.h. in Jazz, Swing und BigBand ist ein Zusammenspiel unerlässlich. Auch heute unterstützen klassische Instrumente Rock und Pop Bands beim Musizieren.